Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum Datenschutzerklärung
 > Startseite > Aktuelles

Inhaltsbereich





Musikschule macht digitale Angebote 02.04.2020

Online-Unterricht MusikschuleAufgrund der Corona-Pandemie ist auch die Musikschule Kirchlengern seit dem 16. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Es kann kein regulärer Musikschulunterricht stattfinden. Da noch nicht abzusehen ist, wie lange die Schließung dauert, hat sich die Musikschulleitung entschlossen, weiterhin den Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern zu halten.

Das Kollegium versucht, Wege zu finden, die Musikschüler*innen zu motivieren, weiterhin ihre musikalischen Aufgaben zu Hause zu erledigen, auch wenn keine Musikschulgebühren mehr erhoben werden.

Mit jeder Schülerin und jedem Schüler wird bzw. wurde Kontakt aufgenommen, um sich nach den Übungsfortschritten, Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben usw. zu informieren. Je nach Wünschen und Möglichkeiten der Musikschüler*innen und Eltern, wird versucht, individuelle Lösungen zu finden, die Schüler*innen musikpädagogisch zu betreuen. Dies kann zum Beispiel das Anbieten von neuem Unterrichtsmaterial zu verschiedenen Themen bedeuten oder es werden neue Musikstücke zur Verfügung gestellt.

Weiter wurden Videos und Audiofiles von Lehrerinnen und Lehrern für die Schüler*innen erstellt und verschickt, um diese dann zu besprechen oder mit neuen Lehrvideos zu verdeutlichen. Einige Musiklehrer*innen nutzen auch bekannte Videoplattformen, um eine direkte Betreuung der Schüler zu ermöglichen.

Diese Form der Betreuung ist kein vollständiger Ersatz für die „normalen“ Unterrichte, bietet aber die Chance, weiterhin in Kontakt zu bleiben und das „normale“ Leben während der Corona-Pandemie zu unterstützen.

Je nach Alter und technischer Ausrüstung der Schüler*innen erteilen die Lehrer*innen der Musikschule Kirchlengern einen sehr speziellen „anderen“ Unterricht bis die Musikschule wieder öffnen darf.

Zurück zum Schnellmenü