Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum Datenschutzerklärung
 > Startseite > Aktuelles

Inhaltsbereich





Zahl der Corona-Infizierten erhöht sich auf 95 21.03.2020

Im Kreis Herford gibt es nun insgesamt 95 bestätigte Corona-Fälle. Seit gestern sind 10 neue bestätigte Fälle dazu gekommen. Wie bereits berichtet gelten zwei Personen inzwischen wieder als gesund, sodass die Zahl der aktuellen Infektionen bei 93 liegt.

Von den insgesamt 95 infizierten Personen aus dem Kreisgebiet stammen 23 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Bünde (20), Löhne (18), Kirchlengern (10), Hiddenhausen (8), Enger (7), Rödinghausen (3), Spenge (2) und Vlotho (2). Es handelt sich um 50 männliche und 45 weibliche Personen.
3 Personen befinden sich in stationärer Behandlung im Klinikum in Herford. Den Patienten geht es den Umständen entsprechend gut, sie müssen nicht auf der Intensivstation behandelt werden.

Vorgehen an der Zentralen-Abstrichstelle in Herford Handynummer parat haben
Gestern (20.03.) waren an der Zentralen Abstrich-Stelle 153 Personen angemeldet, 115 Menschen waren zum Abstrich vor Ort. Es werden nur Abstriche von Personen genommen, die durch ihren Hausarzt, eine Notfallpraxis oder den hausärztlichen Notdienst (116 117) an die zentrale Abstrich-Stelle verwiesen wurden. Personen, bei denen das nicht der Fall ist, werden direkt wieder vom Gelände geleitet.
Damit es an der zentralen Abstrich-Stelle in Herford an der Wiesestraße am H2O möglichst reibungslos läuft, ist es gut, die aktuelle Handynummer bereit zu halten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort brauchen diese Telefonnummern, um über die Test-Ergebnisse schnell und zuverlässig zu informieren. Wichtig: Die zentrale Abstrich-Stelle öffnet jeden Tag von 10 bis 16 Uhr.


Bürgertelefon auch am Wochenende erreichbar
Der Kreis Herford hat ein Bürgertelefon eingerichtet und beantwortet dort viele Fragen. Die Nummer: 05221 - 13 15 00. Täglich gehen etwa 350 Anrufe ein. Das Bürgertelefon ist Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr erreichbar. Auch an diesem Wochenende ist das Bürgertelefon besetzt: Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 13:00 Uhr. Derweil läuft der Betrieb an der zentralen Abstrich-Stelle weiter. Es ist dabei besonders hilfreich, wenn alle Personen ihre aktuelle Handynummer bereit haben, um sie vor Ort den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mitzuteilen. Nur so können die Personen nach Bekanntwerden des Test-Ergebnisses schnellstmöglich und zuverlässig informiert werden.

 

 

Zurück zum Schnellmenü