Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum Datenschutzerklärung
 > Startseite > Aktuelles

Inhaltsbereich





Drei Pianisten, drei Länder, ein Flügel 11.09.2018

Frank Muschalle KiF 2018
Frank Muschalle KiF 2018

Piano Blues und Boogie Woogie mit Frank Muschalle

Die drei Pianisten, Frank Muschalle (D), James Goodwin (GB) und Christian Dozzler (USA/A), gehören zu den herausragenden Interpreten ihres Genres. Sie sind am 14. Oktober 2018 um 18 Uhr zu Gast im Forum der Erich Kästner-Gesamtschule in Kirchlengern und werden an diesem Abend Piano Blues und Boogie Woogie vom Feinsten präsentieren. Das Zusammentreffen dieser drei Pianisten verspricht ein musikalisches Highlight zu werden.

Dieser Klavierstil, der in kleinen Clubs und Bars in den USA der Dreißiger- und Vierzigerjahre gespielt wurde und dann in die großen Konzertsäle wanderte (zum Beispiel die Carnegie Hall in New York) hat auch heute nichts von seiner Lebendigkeit und Ausdruckskraft verloren. Leicht, subtil und trotzdem mit viel Energie wird hier Musik gemacht, ohne durch Showeffekte oder aufgesetzte Klischees imponieren zu wollen. Piano Solo, im Duett oder sogar zu dritt an einem Flügel: die Musiker spielen zur Freude des Publikums und zum eigenen Vergnügen. Dies ist dabei im besten Sinne unterhaltend und beweist immer wieder, dass auch anspruchsvolles Musizieren in „klassischer“ Konzertatmosphäre und eine lockere, amüsante Präsentation sich nicht ausschließen müssen. Die Musik an diesem Abend soll und darf Spaß machen!

FRANK MUSCHALLE ist seit über 25 Jahren auf Tournee und spielte über 2.000 Konzerte in ganz Europa, Paraguay, Bolivien, USA und Nordafrika. An diesem Abend werden sowohl Eigenkompositionen als auch Interpretationen der Klassiker des Genres wie „Boogie Woogie Stomp“, „Sheik Of Araby“ oder „Just For You“ zu hören sein.

JAMES GOODWIN hat unzählige Konzerte in Europa als Solist aber auch in Bandformationen absolviert. Er hat sich musikalisch an dem Repertoire seiner klavierspielenden „Großväter“ orientiert, so besteht sein Repertoire aus vielen Titeln der Gründerzeit des Piano-Blues. Die Fachzeitung „Blues in Britain“ schrieb: „Der Sound, den er aus seinem Instrument zaubert, ist unbeschreiblich geschmackvoll, feinfühlig und ergreifend.“

CHRISTIAN DOZZLER, in Dallas lebender Multiinstrumentalist, ist seit nunmehr 40 Jahren im Zeichen des Blues unterwegs und auf mehr als 50 internationalen Bluesproduktionen zu hören. Der gebürtige Wiener folgte im Jahr 2000 einem Angebot ins Land des Blues und setzte seine Karriere von dort aus fort, sei es als Solist, als Begleiter oder als Co-Frontmann von Anson Funderburgh & The Rockets.

Karten für diese Veranstaltung der Reihe Kultur im Forum gibt es in den Vorverkaufsstellen Bürgerbüro im Rathaus, Gemeindebücherei Kirchlengern, Tankstelle Busse, Reisebüro Heitkamp, Praxis für Podologie Redeker und an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 20 € bzw. 18 € ermäßigt für Schüler und Studenten.

 

Zurück zum Schnellmenü