Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum Datenschutzerklärung
 > Startseite > Aktuelles

Inhaltsbereich





Bekanntmachung über die Bewerbung als Stellvertretende Schiedsperson 28.08.2018

Bekanntmachung

Entsprechend dem Gesetz über das Schiedsamt in den Gemeinden des Landes Nordrhein-Westfalen (Schiedsamtsgesetz - SchAG NW) vom 16.12.1992 in der zur Zeit geltenden Fassung wird hiermit bekannt gemacht, dass die Amtsperiode der Stellvertretenden Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk der Gemeinde Kirchlengern ausläuft.

Die Stellvertretende Schiedsperson wird vom Rat der Gemeinde Kirchlengern auf die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Die Stellvertretende Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.

Nach § 2 Abs. 2 SchAG NW kann Schiedsperson nicht sein, wer
1. die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt;
2. unter Betreuung steht.

Nach § 2 Abs. 3 SchAG NW soll Schiedsperson nicht sein, wer
1. das 30. Lebensjahr nicht vollendet hat;
2. in dem Schiedsamtsbezirk nicht seinen Wohnsitz hat;
3. durch sonstige, nicht unter § 2 Abs. 2 Nr. 2 SchAG NW fallende gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

Zur Schiedsperson soll nicht gewählt oder wiedergewählt werden, wer das 70. Lebensjahr vollendet hat.

Interessierte Personen für das Amt der Stellvertretenden Schiedsperson können sich bis zum 30. September 2018 bei der Gemeinde Kirchlengern, Herrn Doemke, Zimmer Nr. 2.08, Telefon 05223/7573-126, E-Mail m.doemke@kirchlengern.de, Rathausplatz 1, 32278 Kirchlengern, als BewerberInnen registrieren lassen.

Kirchlengern, den 28. August 2018
Gemeinde Kirchlengern
Der Bürgermeister
In Vertretung


gez. Junkermann

Zurück zum Schnellmenü