Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum Datenschutzerklärung
 > Startseite > Aktuelles

Inhaltsbereich





Suchergebnis (5 Treffer)

Neugeborenenbegrüßung fällt aus

24.06.2019

Für Freitag, 28. Juni 2019, war die nächste „Babybegrüßung“ im Rathaus Kirchlengern geplant. Dieser Termin fällt aus.
Die betroffenen Eltern werden rechtzeitig zur nächsten Begrüßungsveranstaltung einladen, um dann das freudige Ereignis zum Anlass zu nehmen, eine schöne Zeit mit informativem Austausch zu verbringen.
 


Müllabfuhr eine Stunde früher

21.06.2019

In der kommenden Woche (ab Dienstag 25.6. – 27.6.2019) wird die Abfuhr der Müllgefäße aufgrund der zu erwartenden großen Hitze in allen Bezirken der Gemeinde Kirchlengern um eine Stunde vorverlegt. Die Leerung der Müllbehälter erfolgt daher schon ab 5.00 Uhr statt wie gewohnt ab 6.00 Uhr. Es wird darum gebeten, die Müllgefäße rechtzeitig bereit zu stellen.

... mehr

Bekanntmachung Ratssitzung am 27.06.2019

17.06.2019

Bekanntmachung
Am Donnerstag, dem 27.06.2019, 19:00 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses, Raum 2.21 und 2.22, eine Sitzung des Rates der Gemeinde Kirchlengern statt.
Die Sitzung ist öffentlich
A. ÖFFENTLICHE SITZUNG
1. Genehmigung des Protokolls vom 16.05.2019 - öffentlicher Teil -
2. Fragen der Einwohner an den Bürgermeister
3. Ehrung von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern
4. Besetzung von Ausschüssen
hier: Antrag der ... mehr

Kamera filmt Geschehen am Storchennest

22.05.2019

Im Storchennest am Feuerwehrmuseum in Kirchlengern-Häver haben sich Weißstörche niedergelassen. Am Giebel des Gebäudes des Feuerwehrmuseums wurde eine Kamera installiert. Mit ihr ist der direkte Blick auf das Storchennest möglich.
Wie viele Eier das Storchenpaar ausbrütet, ist nicht bekannt. Absolut erfreulich aber ist, dass in diesem durch ehrenamtliches Engagement entstandenen Nest jetzt Störche bei uns in Kirchlengern ... mehr

Bekanntmachung über die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten

18.04.2019

Bekanntmachung
Die Bezirksregierung Detmold hat für die Else im Kreis Herford das Überschwemmungsgebiet neu ermittelt und plant dieses durch eine Rechtsverordnung festzusetzen. Die preußische Überschwemmungsgebietsverordnung vom 06. Juli 1913 und die vorläufige Sicherung vom 24. September 2014 werden mit In-Kraft-Treten der neuen Festsetzung aufgehoben.
Rechtsgrundlage für die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten ist § 76 Wasserhaushaltsgesetz ... mehr

Zurück zum Schnellmenü