Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum
 > Startseite

Inhaltsbereich

„Vorfreude auf Weihnachten“, das ist nicht allein der Titel eines bekannten Gedichts von Joachim Ringelnatz, „Vorfreude auf Weihnachten“ ist auch das Thema eines Literaturkonzertes, das die Gemeinde Kirchlengern im Rahmen der Reihe „Kultur im Forum“ am 19. November um 18 Uhr im Forum der Erich Kästner-Gesamtschule, In der Mark 30, präsentiert.

An diesem Abend gibt es nicht nur ein festliches Drei-Gänge-Weihnachtsmenü für den Gaumen, sondern auch ein festliches Menü für literarisch-musikalische Feinschmecker.

Die beiden Künstler, Sibylle Bertsch (Schauspielerin) und Cosmin Boeru (Pianist), haben Musik, Geschichten und Gedichte zur Winter- und Weihnachtszeit
zusammengestellt, fröhlich oder ein wenig nachdenklich, traditionell und zeitgenössisch. Während die Gäste mit einem weihnachtlichen Menü verwöhnt werden, dürfen sie getrost die Mühen des Alltags vergessen und die Tür einen Spalt breit öffnen, aus der der Lichterglanz und die Wunder der Weihnachtszeit zauberhaft und poetisch entgegenströmen.

Sibylle Bertsch und Cosmin Boeru haben sich in Köln zu einem Ensemble zusammengefunden, das seit zehn Jahren in ganz Deutschland sehr erfolgreich
Literaturkonzerte gibt. Die Freude und das tiefe Interesse an den Musik- und Literaturwerken, möchten sie auf diese Weise weitergeben und mit dem Publikum teilen. In Kirchlengern sind sie in diesem Jahr zum ersten Mal zu hören.

Sibylle Bertsch wurde in Stuttgart an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ausgebildet und hat viele Jahre an Theatern in ganz Deutschland als festes Ensemblemitglied und auch als Gast gespielt. Zu ihrem Repertoire gehören die großen klassischen Rollen ebenso wie Komödien, Boulevard und Musicalerfahrung. Die Literaturkonzerte, denen sie sich in den letzten Jahren zugewandt hat, ermöglichen jedoch noch mehr als das Theater einen freien und persönlichen Zugang zum Werk und zur Gestaltung.

Cosmin Boeru, Pianist, wurde in Craiova (Rumänien) geboren und erhielt bereits mit sechs Jahren den ersten Klavierunterricht. Als Kind einer Musikerfamilie wurde seine Begabung früh erkannt und gefördert. Sein erstes Klavierkonzert mit Orchesterbegleitung spielte er mit elf Jahren. Im selben Jahr zog er nach Italien, wo er in Florenz seine Ausbildung bei Christa Bützberger fortsetzte. Sein „Diploma Pianoforte“ absolvierte er 1999 am Conservatorio B. Marcello in Venedig mit Auszeichnung. Er hat an vielen Wettbewerben teilgenommen und begehrte Preise gewonnen. Heute lebt er in Köln und ist Dozent an der Musikhochschule. Seine Offenheit und sein Interesse an neuen Wegen, Begegnungen und Reisen machen ihn zu einem begehrten Kammermusikpartner und Solisten in ganz Europa.

Karten für diese Veranstaltung sind nur im Vorverkauf zu einem Preis von 25 € inklusive des Drei-Gänge-Menüs erhältlich (20 € für Schüler und Studenten). Folgende Vorverkaufsstellen halten Karten bereit: Bürgerbüro im Rathaus Kirchlengern, Gemeindebücherei Kirchlengern, Reisebüro Heitkamp, Tankstelle Busse und die Praxis für Podologie Redecker.

 

Zurück zum Schnellmenü