Sprungziele
Inhalt

Dienstleistungen von A-Z

Es gibt zahlreiche Dienstleistungen, die wir Ihnen als Bürgerinnen und Bürger Kirchlengerns bieten können. Auch der Kreis Herford ist bei vielen Anliegen der richtige Ansprechpartner und hilft Ihnen weiter.

Da das Angebot sehr umfangreich ist, gibt es das so genannte Bürgerinformationssystem, das Ihnen onlinebasiert weiterhilft. Mit der Stichwortsuche und der Filterfunktion finden Sie schnell das Angebot, das Sie suchen.

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle
  

Regionale Schulberatung: Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das System Schule beraten

Beschreibung

Die Regionale Schulberatung - als "schulpsychologischer Dienst" für den Kreis Herford - besteht seit 2007. Grundlage unserer Arbeit ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Land NRW und dem Kreis Herford.

Wir sind ein Team aus derzeit sieben Psychologinnen und Psychologen, einer abgeordneten Lehrkraft, zwei Sozialarbeitern und einer Sekretärin.

Sie erreichen uns werktags in der angegebenen Servicezeit unter der Telefonnummer des Sekretariats (siehe Randspalte rechts). Zu allen anderen Zeiten können Sie Ihre Nummer auch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und auch dann wird sich zeitnah jemand bei Ihnen melden.

Wer kann Unterstützung/Beratung erhalten?

Wir beraten

  • Schülerinnen und Schüler 

  • Eltern

  • Lehrkräfte, Schulleitungen und pädagogische Fachkräfte

der Schulen im Kreis Herford.


Was machen wir?

Wir beraten und unterstützen in Fragen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten. Dies kann das Verhalten, die Leistungsfähigkeit, gesundheitliche Probleme, Fragen der Schullaufbahn und soziale Schwierigkeiten betreffen.


Gerne unterstützen wir Sie durch:

  • Beratung

  • Diagnostik


Die Schulgemeinschaft unterstützen wir durch:

  • Begleitung der Schule als System durch Krisenintervention,

  • schulübergreifende oder interne Fortbildungen für Lehrkräfte,

  • Beratung der Schulleitung und

  • Begleitung von schulischen Präventions- und Interventionsgrogrammen


Kontaktformular für Lehrkräfte

Sind Sie Lehrkraft und benötigen Beratung, suchen die Möglichkeit einer Fallreflexion oder haben fachliche Fragen zu pädagogisch-psychologischen Themen?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Dazu haben wir ein Formular entwickelt, mit dem Sie uns Ihr Anliegen mitteilen können. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Formular (Informationen zum Datenschutz finden Sie hier)

In einem akuten Krisenfall wählen Sie bitte die den Schulen bekannte Krisennummer!

Unterlagen für das Orientierungsgespräch

Bitte bringen Sie Unterlagen mit, die helfen, das Anliegen zu verstehen wie zum Beispiel

  • letzte Zeugnisse
  • ärztliche Unterlagen
  • sonstige Berichte und Befunde

Downloads

Leider haben auch unsere Beratungsmöglichkeiten Grenzen. Deshalb bieten wir keine Therapie oder langfristige individuelle Förderung. Kinder im Vorschulalter und ihre Eltern können in der Erziehungsberatung oder dem Jugendamt beraten werden.

Unser Team

Mirko Fridrici
Dipl.-Psych.
(Leitung Regionale Schulberatung)

Susanne Ahlert-Helweg
Dipl.-Psych.

Martina Buhl
Systemberatung
Extremismusprävention

Helge Christofzik
Dipl.-Psych.

Dr. Stefanie Ebel
Psych. (M.Sc.)

Friederike Fritz
Dipl.-Psych.

Cenaida Kanyár
Dipl.-Psych.

Angelika Meister

Dipl.-Psych.

Claudia Schliehe
Dipl.-Psych.

Michaela Täger-Bloch
Sekretariat