Sprungziele
Inhalt

Ausbildung & Praktika

Ausbildung

Die Gemeinde Kirchlengern bildet Verwaltungsfachangestellte aus. Das Bewerbungs-verfahren für eine Ausbildung im Jahr 2021 ist bereits abgeschlossen. Eine Stellenaus-schreibung für das Jahr 2022 erfolgt voraussichtlich im Sommer 2021.

Beginn und Dauer der Ausbildung ↓

Die Ausbildung beginnt am 1. August eines jeden Jahres und dauert 3 Jahre. 

Schulische Einstellungsvoraussetzungen ↓

Fachoberschulreife mit mindestens befriedigenden Noten in Mathe und Deutsch. 

Persönliche Einstellungsvoraussetzungen ↓

Diese Eigenschaften sollten Sie mitbringen: 

  • Zuverlässigkeit
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Darüber hinaus sollten Sie noch folgendes mitbringen:

  • Interesse am Umgang mit Gesetzestexten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • grundlegende Computerkenntnisse mit den gängigen Office-Programmen 

Was machen Verwaltungsfachangestellte? ↓

Die Aufgabenbereiche sind vielfältig und hängen davon ab, in welchem Fach-bereich Sie eingesetzt sind. Diese Aufgaben erledigen Sie beispielsweise: 

  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Sitzungen kommunaler Beschlussgremien
  • Bearbeitung von Zahlungsvorgängen
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten und Berechnung von Entgelten
  • Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen
  • Vorbereitung von Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Gesetzen 

Ausbildungsablauf ↓

Praktische Ausbildung

  • Einsatz in allen Fachbereichen der Gemeinde Kirchlengern (einschl. Außenstellen) für jeweils ca. 3-4 Monate

Schulische Ausbildung

  • einmal wöchentlich dienstbegleitende Unterweisung in Herford (außerhalb des Blockunterrichts und der Ferien, also während der praktischen Ausbildung)
  • ca. 3 Monate im Jahr Blockunterricht am EGB in Bünde

Fächer der dienstbegleitenden Unterweisung

  • Verwaltungsorganisation
  • Kommunale Einnahmen
  • Personalrecht
  • Kommunales Verfassungsrecht
  • Sozialrecht
  • Recht der Gefahrenabwehr
  • Kommunales Finanzmanagement
  • Sozial- und Handlungskompetenz
  • Methodik der Rechtsanwendung

Fächer der Berufsschule

  • Personalrecht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Controlling
  • Rechtskunde
  • Datenverarbeitung
  • Verwaltungsrechtliches Handeln
  • Politik
  • Deutsch
  • Sport
  • Religion
  • Europarecht 

Prüfungen ↓

  • Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung 

Ausbildungsvergütung ↓

  • 1.018,26 Euro brutto im 1. Ausbildungsjahr
  • 1.068,20 Euro brutto im 2. Ausbildungsjahr
  • 1.114,02 Euro brutto im 3. Ausbildungsjahr 

Urlaub ↓

  • 30 Tage/ Jahr 

Weitere Leistungen ↓

  • vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Abschlussprämie als Einmalzahlung in Höhe von 400 € nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Gleitzeitarbeit 

Perspektiven nach der Ausbildung ↓

  • gute Übernahmechancen in ein Beschäftigungsverhältnis nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten 

Weitere Informationen ↓

Zur Zeit absolvieren folgende Kolleginnen und Kollegen eine Aus­bildung bei der Gemeinde Kirchlengern:

Praktikum

Sie haben sich schon immer gefragt, wie der Arbeitsalltag in einer Gemeindeverwaltung aussieht? Im Rahmen eines Praktikums geben wir Ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in den Arbeitsalltag einer/eines Verwaltungsfachangestellten zu erhalten und dabei die Vielfältigkeit des Berufes kennenzulernen. 

Die Gemeindeverwaltung Kirchlengern bietet folgende Praktika an:

Schulische Praktika ↓

Schülerinnen und Schüler können das von der Schule vorgeschriebene Praktikum bei der Gemeindeverwaltung Kirchlengern machen. Dabei lernen sie den Ausbil-dungsberuf einer/eines Verwaltungsfachangestellten kennen.

Jurapraktika ↓

Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften haben die Möglichkeit, das vorgeschriebene sechswöchige Verwaltungspraktikum im Rahmen ihres Jurastudiums bei der Gemeindeverwaltung Kirchlengern zu absolvieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Gemeindeverwaltung Kirchlengern keine Rechtsabteilung hat.

Praktika im Rahmen der Umschulung zur/zum Verwaltungsfachangestellten ↓

Sofern Sie eine Umschulung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bei dem Studieninstitut Westfalen-Lippe absolvieren, können Sie sich gerne bei uns um einen Praktikumsplatz bewerben.

 


Vorgehen ↓

Da unsere Praktikumsplätze begrenzt sind, empfiehlt es sich vor einer schriftlichen Bewerbung zunächst eine telefonische oder schriftliche Anfrage zu stellen. Geben Sie dabei bitte unbedingt den gewünschten Zeitraum an!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der hohen Nachfrage von Praktikumsplätzen leider keine freiwilligen Praktika anbieten können.

Freie Praktikumsplätze sind noch für den Zeitraum von Oktober 2021 bis Dezember 2021 verfügbar.

Erforderliche Unterlagen ↓

Kurzbewerbung gerne per E-Mail mit

  • einem Anschreiben, welches den gewünschten Zeitraum enthält,
  • Lebenslauf und
  • letztem Schulzeugnis beziehungsweise Leistungsübersicht