Sprungziele
Inhalt

Abfallkalender

Wann wird welcher Müll in welcher Straße abgeholt? Diese wichtige Frage beantwortet der Abfallkalender, den es gleich in zwei Varianten gibt. Einmal im Jahr findet sich der Abfallkalender des Folgejahres in unserem Gemeindemagazin „Elsestifte“. Natürlich erhalten Sie diese gedruckte Variante auch bei uns im Rathaus.

Daneben gibt es auch eine Onlinevariante, die Sie sogar per Pushnachricht daran erinnert, wann Sie welchen Müll herausstellen müssen. Im App-Store und bei Google Play können Sie sich den "Abfallkalender Kirchlengern" kostenlos herunterladen, der auf allen modernen Smartphones funktioniert und ständig aktualisiert wird.

Abfallkalender App ↓

Bild Müll-App
Bild Müll-App



Keinen Abfuhrtermin mehr vergessen mit der Abfall-App!
Einfach im App-Store herunterladen und kein Abfuhrtermin wird zukünftig verpasst.

Die Müllkalender App Kirchlengern wurde von der Hoch 5 next GmbH & Co. KG entwickelt. Sie erinnert zuverlässig an jeden Entsorgungstermin. Die kostenlose App ist im Handumdrehen eingerichtet: Straße auswählen, Wertstoffsorte wählen, Erinnerungszeitpunkt festlegen. Fertig. Als Push-Mitteilung werden die nächsten Termine der entsprechenden Straße und die jeweilige Abfallart anzeigt. Auch Sonderregelungen für Feiertage werden berücksichtigt.

Die übersichtliche Menüleiste navigiert mit Hilfe von Icons durch die verschiedenen Funktionen. Auf der Startseite befindet sich eine Übersicht der kommenden Abfuhrtermine. Einen genauen Überblick über den gesamten Monat bietet die Kalenderfunktion. Wer genauer wissen möchte, was in den Gelben Sack darf oder was auf keinen Fall in den Biomüll gehört, der sollte sich den Menüpunkt Abfallberatung genauer anschauen. Wann an den Entsorgungstermin erinnert werden soll, entscheiden Sie selbst unter dem Menüpunkt Einstellungen. Neben Abfallarten kann hier auch gewählt werden, ob Sie Erinnerung ein oder zwei Tage zuvor erhalten wollen. Die Uhrzeit legen Sie individuell fest.

Die App direkt auf‘s Handy?
Einfach QR-Code scannen und los geht‘s!

QR-Code Müll-App
QR-Code Müll-App

 

 

 

Abfallberatung

Janine Holtmann

Rathausplatz  1
32278 Kirchlengern

Gelber Sack ↓

Hier hinein gehören Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbunden ohne Inhaltsreste, Verpackungs-Styropor. Spielzeug oder sonstige Kunststoffe, die keine Verpackung sind, sowie Dämmstoffe
aus dem Baubereich gehören nicht hinein.

Wenn Sie neue Gelbe Säcke benötigen, erhalten Sie diese im Bürgerbüro sowie bei Tankstelle Busse, Siftstraße 95. Alternativ können Sie auch auf einer Ihrer Abfalltonnen oder den Gelben Säcken darauf hinweisen.

Altglascontainer ↓

Standorte der Altglascontainer in der Gemeinde Kirchlengern:

• Alter Postweg (Ecke Holtkampweg)
• Spradower Weg (Ecke Quadro Weg)
• Bohnenstraße (ca. vor Hausnummer 8)
• Brandhorststraße (Autobahnbrücke)
• Maienhaupt (Ecke Horstfeld)
• Alte Quernheimer Straße (Sporthalle)
• Schloßstraße (Sporthalle)
• Buschstraße (Ecke Oeppings Brink)
• Häverstraße (Gaststätte)
• Im Winkel
• Ravensberger Straße (Nähe Kollmeier)
• Im Obrock (Parkplatz Aqua Fun)
• Am Herrenhaus (Grundschule Stift Quernheim)
• Auf dem Fienberge (Feuerwehr)
• Eulenhorster Weg
• Friedrichstraße (gegenüber von Horstmann)
• Haberkoststraße (Regenrückhaltebecken)
• Schimmelkamp (Familienzentrum)
• Eulenhortser Weg

Einwurfzeiten:  werktags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Grüne Tonne Altpapier ↓

Altpapier wird nur in grünen Tonnen von Firma Berg abgeholt. Daneben gestelltes loses Papier wird nicht mitgenommen, da die Papiertonne die Bündelsammlung ersetzt.

Die Altpapiertonne ist auch weiterhin kostenlos.

Blauer Sack/Textilsammlung ↓

Bequem und kostenlos 
... ist die Textilsammlung der Recyclingbörse im "Blauen Sack". Einfach an den Tagen der Papierabfuhr zur grünen Papiertonne stellen. Eine faire und verantwortungsvolle Verwendung aller Kleiderspenden ist garantiert.

Bei Korb- und Containersammlungen ist häufig nicht eindeutig zu erkennen, wer eigentlich sammelt und wofür. Weitere Infos unter www.recyclingboerse.org und unter Tel. 05221 19719

Das kommt hinein:
Gut erhaltene Kleidung, Strümpfe,Wolldecken,Bettwäsche,Tischdecken, Handtücher, Schuhe bitte nur paarweise...
Das bitte nicht: ölverschmierte Lappen, verschmutzte Kleidung, Müll, Papier.

Neue "Blaue Säcke" erhalten Sie kostenlos an allen angegebenen Ausgabestellen für Restmüllsäcke und in den Geschäften der Recyclingbörse.

Biomüll ↓

Über die Biotonne entsorgen Sie folgende Abfälle: 

aus der Küche z. B.: 
 
Blumen • Blumenerde • Brot- u. Kuchenreste • Eier-, Kartoffel- u. Nussschalen •Kaffeefilter u. -satz • Holz, Späne, Stroh (unbehandelt) • Lebensmittelreste (ohne Verpackung) • Obst- u. Gemüsereste • Speisereste (ohne Knochen) • Teebeutel • Teesatz

aus dem Garten z. B.:

Baum- u. Strauchschnitt • Ernterückstände • Fallobst •Heu• Holzrinde  • Kartoffelkraut • Kohlstrünke • kranke Pflanzen • Laub • Moos • Nadeln • Rasenschnitt • Reisig • Stroh • Wildkraut • Wurzelballen •Wurzeln 

Das darf nicht in die Biotonne:

Binden • Glas • Grill- und Ofenasche • Holz (beschichtet) • Hundekot • Katzenstreu • Kehricht • Knochen • Korken • Papier und Pappe • Papiertaschentücher • Schadstoffe • Speisereste gewerblicher
Herkunft • Staubsaugerbeutel • Textilien • Tierkadaver • Windeln • Zigarettenasche und -kippen • Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbunden

Bioabfall nicht in Plastik- oder Papiertüten verpacken.
Bitte auch keine sogenannten "biologisch abbaubaren Tüten" benutzen!

Die auf der Biotonne angegebene Hotline ist nicht mehr aktuell. 
Bitte wenden Sie sich direkt an die Gemeinde Kirchlengern (Janine Holtmann, Telefon 05223/7573-139).


Baum- und Strauchschnittbündel

Abholung 1 x monatlich für 1,00 €/Bündel im Rahmen der Sperrmüllsammlung. (Äste nicht über 10 cm dick, auf ca. 1 m Länge gekürzt, gebündelt - mit Bindfaden - und von einer Person transportierbar).

Wertbanderolen gibt's im Bürgerbüro, Rathausplatz 1.

Infos und Anmeldung Telefon 05223 7573-158 und -159.

Annahme von Grünabfällen

Kompostieranlage für den Kreis Herford/Firma Kompotec,
Dornbreede 62, Enger (Belke-Steinbeck),
Telefon 05224 99020.
PKW/Kombi-Mengen bis 80 kg Gewicht 4,50 €. Größere Mengen werden nach Gewicht abgerechnet.

Annnahmezeiten   
montags – freitags 8:00 - 17:00 Uhr
samstags   Dez. - Febr. 9:00 - 12:00 Uhr
  März - Nov. 8:00 - 14:00 Uhr

                           
Firma Kuhlmann-Muldendienst,
Spradower Weg 81 - 83, 32278 Kirchlengern,
Telefon: 05223 76500
PKW/Kombi-Mengen bis 100 kg Gewicht 5,50 €. Größere Mengen werden nach Gewicht abgerechnet.

Annnahmezeiten  
montags – freitags 7:00 – 18:00 Uhr
samstags 7:00 – 13:00 Uhr
Auf keinen Fall dürfen Sie Grünabfälle verbrennen oder in Wald und Flur entsorgen! Sie riskieren sonst ein Bußgeld!

Restmüll ↓

Abfälle, die nicht verwertbar und nicht schadstoffhaltig sind, gehören zum Restmüll.
Asche, Fensterglas, Trinkgläser, Glühbirnen, Holzreste, Hygieneartikel, Katzenstreu, Kehricht, verschmutztes Papier, Porzellan, Windeln, defektes Spielzeug, Staubsaugerbeutel, Tapetenreste, Videokassetten, Zigarettenkippen ...
Bauschutt, Grünschnitt, Schadstoffe, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in den Restmüll.

Gebührenermäßigung
Wenn Sie durch Windelmüll mehr Müllvolumen benötigen (Kleinkind/er bis 3 Jahre/Inkontinenz), sparen Sie auf Antrag 26 € pro Jahr und die Umtauschgebühren in Höhe von 10 €.
Auskunft und weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Rathaus (Gerd Staats, Raum Nummer  3.02, Telefon 05223/7573-133).

Sie können sich den entsprechenden Antrag auch ausdrucken und direkt an die Gemeindeverwaltung senden.

Antrag/Entsorgung Windeln für Kleinkinder

Antrag/Entsorgung Windeln für einen an Inkontinenz erkrankten Erwachsenen

Restmüllsäcke (nur wenn Ihre Restmülltonne ausnahmsweise nicht reicht!) für 4,00 €/Stück

... erhalten Sie im:

Bürgerbüro, Rathausplatz 1 EDEKA Ramöller, Stiftstraße 91

Tankstelle Busse, Stiftstraße 95

EDEKA Wehrmann, Mindener Straße 78

Die Blauen Säcke für die Kleidersammlung erhalten Sie hier ebenfalls (kostenlos)

Die auf der Restmülltonne angegebene Hotline ist nicht mehr aktuell. Bitte wenden Sie sich direkt an die Gemeinde Kirchlengern (Janine Holtmann, Telefon 05223/7573-139).

Elektroschrott ↓

Elektroschrott

Annahme an jedem 1. Samstag im Monat von 9:00 - 12:00 Uhr bei Kuhlmann-Muldendienst, Spradower Weg 81 - 83, Kirchlengern, kostenlos abgegeben werden

E-Schrott ist z. B.: PCs, Fernseher, Ölradiatoren, Kühlgeräte und sämtliche Haushaltsgroß- und -kleingeräte. Kostenlose Annahme nur zu den festgesetzten Terminen.