Gemeinde Kirchlengern

Schnellmenü

Gemeinde Kirchlengern
Aktuelles Veranstaltungen Ortsplan Kontakt Sitemap Suche Impressum
 > Ortsinformationen > Zahlen, Daten, Fakten

Inhaltsbereich

Zahlen, Daten, Fakten

Bevölkerung
Geografische Angaben
Wirtschaft
Bildungseinrichtungen
Straßen- und Kanalnetz
Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
Kommunalprofil
Demografie

Bevölkerung:

[mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Kirchlengern gemeldete Personen (Fortschreibung des
Bürgerbüros Kirchlengern)]
 

Stand: 31.12.2016   16.621 Einwohner  
davon: männlich 8.202 Einwohner 49,35 %
  weiblich 8.419 Einwohner 50,65 %
  Ausländer 882 Einwohner 5,31 %
  evangelisch 9.960 Einwohner 59,92 %
  katholisch 1.470 Einwohner 8,84 %
  sonstige 5.191 Einwohner 31,23 %
  Hauptwohnsitze 16.212 Einwohner 97,54 %
  Nebenwohnsitze 409 Einwohner 2,46 %


Einwohner nach Ortschaften:

Ortschaft                  Einwohner            Fläche

 Einwohner
pro km2

Häver

   1.808 Einwohner

5,06 km2 357
Kirchlengern 5.985 Einwohner 9,51 km2 629
Klosterbauerschaft 2.467 Einwohner 7,28 km2 339
Quernheim 1.507 Einwohner 3,86 km2 390
Rehmerloh 199 Einwohner 3,03 km2 66
Stift Quernheim 1.603 Einwohner 1,61 km2 996
Südlengern 3.052 Einwohner 3,43 km2 890
Gesamt 16.621 Einwohner 33,78 km2 492

Bevölkerungsentwicklung: 
[mit Hauptwohnsitz in Kirchlengern gemeldete Personen(amtliche Fortschreibung durch
Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)-Bereich Statistik, Düsseldorf)]
 

01.01.1970 13.904 Einwohner
01.01.1975 14.562 Einwohner
01.01.1980 14.511 Einwohner
01.01.1985 14.354 Einwohner
01.01.1990 14.714 Einwohner
01.01.1995 15.443 Einwohner
01.01.2000 16.070 Einwohner
01.01.2005 16.492 Einwohner
01.01.2010 16.195 Einwohner
01.01.2015 15.951 Einwohner

 

Geografische Angaben: 

Lage (Rathaus) 52° 12'' nördlicher Breite
    8° 38'' östlicher Länge
Höhe über NN  
 Höchster Punkt Kahler Berg (Reesberg), 147,6 m über NN
 Tiefster Punkt Else an der Werremündung , 52,7 m über NN
Fläche 3.378 ha
 davon Siedlungs- und Verkehrsfläche 1.012 ha
          landwirtschaftliche Fläche 2.065 ha
          Waldflächen, Forsten 243 ha
          Gewässer 49 ha
          Sonstiges 9 ha
Größte Ausdehnung Nord/Süd 10 km
  Ost/West 6,5 km
Höchstes Bauwerk Gasturbine des Kraftwerks 62,55 m
   

Zum Seitenanfang

Wirtschaft:

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort Kirchlengern (Arbeitsplätze in der Gemeinde Kirchlengern)
Stand: 30.06.2014 (Quelle: IT.NRW)

Anzahl der Beschäftigten 6.178
Anzahl der Beschäftigten (2005) 4.883
Anzahl der Beschäftigten (2006) 5.164
Anzahl der Beschäftigten (2007) 5.488
Anzahl der Beschäftigten (2008) 5.476
Anzahl der Beschäftigten (2009) 5.225
Anzahl der Beschäftigten (2010) 5.422
Anzahl der Beschäftigten (2011) 5.505
Anzahl der Beschäftigten (2012) 5.968
Anzahl der Beschäftigten (2013) 6.061
davon in den Bereichen  
 Land-, Forstwirtschaft 22
 Produzierendes Gewerbe 3.753
 Handel, Gastgewerbe, Verkehr 1.264
 Sonstige Dienstleistungen 1.139

Berufspendler [Stand 2015 (Quelle: IT.RW)]

Berufseinpendler
(arbeiten in Kirchlengern, wohnen außerhalb)

5.821

 

Quote: 71,5 %
Platz 8 von 396
in NRW

Berufsauspendler
(wohnen in Kirchlengern, arbeiten außerhalb)

6.206

  Quote: 72,8 %
Platz 74 von 396
in NRW

Verfügbares Einkommen je Einwohner 2014 (Quelle IT.NRW)
(Einkommen, das den privaten Haushalten für Konsum- und Sparzwecke zur Verfügung steht)

Kirchlengern

20.305 €

  Platz 277
von 396
in NRW
zum Vergleich: NRW

21.207 €

   
zum Vergleich: OWL

21.724 €

   
zum Vergleich: Kreis Herford

22.224 €

   

Zum Seitenanfang

Bildungseinrichtungen:

(Stand 15.10.2014)

3 Grundschulen mit Offenem Ganztag 583 Schülerinnen und Schüler
   und Randstundenbetreuung  
1 Gesamtschule 519 Schülerinnen und Schüler
   Sek. II am Standort Bünde (aus Kirchl.) 74 Schülerinnen und Schüler
1 Förderschule des Kreises Herford  
   für emotionale und soziale Entwicklung   
   (Primarstufe):

100 Schülerinnen und Schüler

   
1 Musikschule 435 Schülerinnen und Schüler
   
1 Volkshochschule 40 Veranstaltungen            
   
1 Berufsbildungszentrum Metall  

Zum Seitenanfang

Straßen- und Kanalnetz:

Länge des Straßennetzes 219,888 km
davon  
 Bundesautobahn (A 30) 4,070 km
 Bundesstraße (B 239) 9,924 km
 Landesstraßen (L 546, 774, 775, 782) 7,314 km
 Kreisstraßen (K 26, 28, 34, 35, 36, 41) 16,660 km
 Gemeindestraßen 181,920 km
   
Länge des Kanalnetzes 168 km
davon  
 Mischwasser 92 km
 Schmutzwasser 34 km
 Regenwasser 42 km
   
Druckrohrtransportfernleitung  
nach Löhne 14,5 km

Zum Seitenanfang

Gesundheits- und Sozialeinrichtungen:

 7

      Ärzte
        Ärzteinitiative Medizin und Mehr

 5

      Zahnärzte

1

      Tierklinik

4

      Apotheken

2

      Seniorenheime

1

      Diakoniestation
        Ambulantes medizinisches Versorgungszentrum Kirchlengern

8

      Altentagestätten bzw. Altenkreise

8

      Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichem Betreuungsangebot

21

      Spielplätze

 5

      Sportplätze

5

      Bolzplätze
 

Zum Seitenanfang

Kommunalprofil:

Von IT.NRW wird jährlich ein Kommunalprofil erstellt. Hierin sind wesentliche statistische Angaben über die jeweilige Kommune enthalten mit Vergleichen zu anderen Gemeinden des Landes, des Kreises und auch Gemeinden vergleichbarer Größenordnung.

Kommunalprofil Kirchlengern 

Zum Seitenanfang

Demografie:

Strukturwandel in Kirchlengern: am 2. Mai 2007 fand im Forum der Erich Kästner-Gesamtschule ein Vortrag zum Thema: Strukturwandel in Kirchlengern

- Demografie
- Bildungsbereich
- Arbeitsmarkt
- Wirtschaft
- Kommunalfinanzen


statt.

Das Referat können Sie hier herunterladen.

Zum Seitenanfang

 

Zurück zum Schnellmenü